Skip to main content

Was kann man mit einer Oberfräse machen?

Was kann man mit einer Oberfräse machen? Die Oberfräse ist wie ein Multifunktionswerkzeug und ist vielseitig einsetzbar. Folgende Verbindungen und Anwendungen sind mit der Oberfräse möglich.

 

Was kann man mit einer Oberfräse machen?

 

  • Zapfen- und Lochverbindungen
  • Schwalbenschwanzverbindungen
  • Kreise fräsen
  • Kanten fräsen (Profilierungen)
  • Flachdübelschlitze fräsen
  • Formen kopieren
  • Furnierüberstände bündig fräsen
  • Nuten und Falzen fräsen
  • Ecküberblattung
  • Kreuzüberblattung

 

Was kann man mit einer Oberfräse machen?

 

Einen Zapfen fräsen.

Eine Zapfenverbindung setzt man oft bei Rahmen ein und ist eine sehr stabile Verbindung. Meistens ist es die typische Verbindung bei Türen und Fenstern.

Schwalbenschwanzverbindungen

Schwalbenschwanzverbindungen kommen meisten bei Möbeln zum Einsatz, da sie eine dekorative Wirkung haben und zudem auch eine sehr stabile Verbindung ist.

Kreise fräsen

Kanten fräsen

Kanten können auf vielfältige Art bearbeitet werden. Fasen, Profilieren, Abrunden sind nur einige Beispiele.

Formen kopieren

Mittels einer vorher angefertigten Schablone, kann man schnell gleiche Werkstücke anfertigen.

Nuten fräsen

Eine Nut kommt dann zum Einsatz wenn eine Schrankrückwand etwas nach innen versetzt werden soll.

Falz fräsen

Eine Falz kommt oft zum Einsatz um eine Rückwand bündig mit der Schrankrückwand ein zu lassen.

Nartürlich sind die hier gezeigten Beispiele nur einige von vielen Anwendungsmöglichkeiten.